Kriterien der Medienbewertung (Erstfassung) – AGMuD

Kriterien der Medienbewertung (Erstfassung)

Die folgenden Kriterien wurden im Rahmen mehrerer Expertentreffen mit Ländervertretern erarbeitet und in der AGMuD abgestimmt. Neben diesen Kriterien können landesspezifische Beurteilungskriterien existieren; ebenso können die Gewichtungen einzelner Kategorien oder Aspekte differieren. Die Kriterien wurden den Medienproduzenten auf dem Round-Table (08./09. Oktober 2014 in Karlsruhe) vorgestellt.

Inhalt

fachliche Korrektheit (im Lehrkontext)

Gesetzes- und Verordnungskonformität

Korrekte Fachbegrifflichkeit

Ohne fachliche Fehler

Aktualität (zum Zeitpunkt der Beurteilung)

Schwerpunktsetzung

Quellen-Angaben

Ausgewogenheit d. Interessen

 

Didaktisch/Pädagogisch

Modularisierung

adressatengerechte Umsetzung

angemessene didaktische Reduktion

zielgruppenadäquate Sprache

Motivierende Elemente

Zusammenfassung

Problemhinführung

Auswahl d. Beispiele

Veranschaulichung

Differenzierungs- und SOL-Eignung

Altersgruppe

Inklusion

Mehrsprachigkeit

Fächerübergreifend / -verbindend

SOL

Begleitmaterial (vorwiegend did.päd. Sicht)

Kompetenzorientierung

Anpassbarkeit (techn. Aspekt)

Umfang&Vielfalt

Niveaudifferenzierung

Sachinformationen

Arbeitsblätter / mit Lösung

Meth./did. Hinweise

Unterrichtsentwürfe

Ergänzende Materialien

Glossar / Vokabelliste …

Links

Interaktive Materialien

Medienadäquate Umsetzung

technisch

Navigation

Bild-/Tonqualität

Barrierearmut

formal-ästhetisch

Kameraführung

Schnittfolge

Bild-/Tonschere

musikalische Untermalung

Farbgebung, Kontrast, Schrift …

04. November 2014 von Boris Bockelmann
Kategorien: Vermischtes | Kommentare deaktiviert für Kriterien der Medienbewertung (Erstfassung)